Stadt St.Gallen SG: Zwei Personenwagen kollidieren auf vereister Fahrbahn

Am Freitag (16.12.2022) ist es frühmorgens zu einem Verkehrsunfall zweier Personenwagen auf einer vereisten Strasse gekommen.

Verletzt wurde niemand. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Kurz vor 00.30 Uhr fuhr eine 38-jährige Frau auf der Speicherstrasse aufwärts, als ihr Fahrzeug auf der vereisten Fahrbahn nicht mehr weiterkam und quer auf die Gegenfahrbahn rutschte. Gleichzeitig fuhr ein 19-jähriger Mann die Speicherstrasse abwärts und kollidierte mit dem Fahrzeug der 38-Jährigen. Danach rutschte er weiter in Richtung eines Hydranten.

Beide Beteiligten verletzten sich nicht. An den Fahrzeugen entstand aber erheblicher Sachschaden und beide mussten abgeschleppt werden. Wegen der vereisten Fahrbahn wurde die Speicherstrasse abwärts vorübergehend gesperrt, bis die Räumungsfahrzeuge vor Ort waren.

Der Verkehr wurde über die St. Georgen-Strasse umgeleitet.




 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Publireportagen